Heute am 02.06.2010 kam Coco zu mir, er wurde mir aus Cottbus gebracht.

Ein wunderschöner Kerl, mit schwarzen Augen, wie Perlen.

2 Lausfliegen hab ich entfernt. Er machte eigentlich einen sehr munteren Eindruck. Aber es täuschte wohl. Ich versuchte ihn starten zu lassen. Coco wollte nicht, er plusterte sich auf und krallte sich mit den Füßen an meiner Hand fest.

Er hat eine Gehirnerschütterung. Nun braucht er erst mal Ruhe, mit etwas Wärme.

 

 

 

 

Coco ist gegen 19 Uhr, Richtung Cottbus gestartet.

Nachdem er mir 2x aus der Kiste augebückst ist und Rundflüge im Schlafzimmer machte, ließ ich ihn starten.

Er schaut kurz zum Himmel und war weg.

Schön das du hier warst, Coco!