13.06.2011

 

Dieser schöne Kerl wurde mir gestern gebracht. Ich nenne ihn Lucky, weil es Glück bedeutet und er braucht dieses Glück.

 

 

 

Leider hat er ein gebrochenes Beinchen. Und er braucht seine Krallenfüße, um, dort draußen, in der Welt zu überleben.

Also wird er noch heute auf die Reise gehen in die Mauerseglerklinik Frankfurt am Main.

Ich wünsche ihn alles Glück diese Welt

Meine Gedanken reisen mit dir, Lucky!

 

Er ist gut in Frankfurt/Main angekommen, wurde vom Fahrer persöhnlich übergeben.

Das Bein war 2x gebrochen, auch im linken Flügel war eine Fraktur.

Beides wurde opriert, noch in der Nacht.

Er frißt gut und hat sich mit seinem Partner in der Box schon angefreundet.

Leider sieht es nicht so rosig aus, es lag zu viel Zeit, zwischen Verletzung und OP.

Ob er wieder ganz gesund wird, erfahre ich nächste Woche.

Bis dahin müssen wir uns leider gedulden!

 

-----------------------------------------------------------

 

Lucky geht es gut. Der Flügel ist gut verheilt.

Es wird noch Flugübungen geben, erst dann wird entgültig entschieden.

 

---------------------------------------------------------------------------------

03. Juli 2011

Keine so guten Nachrichten über Lucky!

Durch die Brüche im Bein, können noch keine Flugübungen gemacht werden.

Zum jetzigen Zeitpunkt sieht es mit dem Flügel eher schlecht aus.

Aber noch steht nichts fest.

-------------------------------------------------------------------------------------

23. Juli

Ich habe heute erfahren, das es Lucky nicht geschafft hat, er mußt euthanisiert werden. Die Verletzungen verheilten schlecht bis garnicht, so war ein Leben in Freiheit nicht möglich.