28.06.2010

 

Da sind sie nun, Sky und Fly!


Sie wurden mir aus Cottbus gebracht. Vielleicht war es ihnen da oben, im Nest zu heiß, Hunger konnte es nicht sein, was sie raustrieb, der Kropf war voll.

Sie landeten bei der Überbringerin, im Abstand von Stunden, auf ihren Balkon. So mußte sie den Weg zu mir leider 2x fahren.

Ihr Gewicht ist prächtig, Sky bringt 46 Gramm und Fly 44 Gramm auf die Waage.

Viel muß ich nicht tun, Füttern und warten, das die Federn wachsen.

Ich werde weiter berichten!


Tag 2.

Sie fühlen sich gut, fressen gut, pro Mahlzeit etwa 5-6 Heimchen. Anschließend ist dann wieder Kuscheln angesagt.

Fly scheint eine kleine Dame zu sein, jedenfalls benimmt sie sich so. Zickig eben, eine Berührung und das Geschrei ist groß. Auch mit der Fütterei macht sie ein riesen Tam tam. Sky ist eher der coole und ruhige.




Tag 4





Wie man gut erkennen kann, wachsen die Federn, bitte mal auf den Schwanz achten.

Sie machen Fortschritte.


Tag 5

140 Heimchen später sehen die beiden schon so aus


Kuscheln


Sky versucht immer auszusteigen



Tag 6


Heute gibt es nur 2 Nahaufnahmen, man sieht deutlich, es werden wirklich Segler.




Es ist ihnen warm, sie sitzen immer am feuchten Tuch.


Tag7

Da ich ja weiß, das hier täglich nachgeschaut wird, auch heute wieder aktuelle Fotos




Fly bleibt artig in der Schachtel sitzen, kein Problem



Sky will immer aussteigen, meist gelingt ihm das auch.




Noch ca. 2 Tage, dann ist von den Flaum nichts mehr zu sehen.


Tag 10


Gestern war nichts Neues. Sie futtern beide gut, zwitschern leise vor sich, ein Zeichen, das es ihnen gut geht.

Nun sind doch einige Flusen zu sehen, aber sie fassen sie schon ganz anders an.




 

Und sie haben schon den typischen Seglerblick. Die Schwingen haben den Schwanz erreicht.


Es gibt Zuwachs in der Kinderstube, Pico ist eingezogen.

Er wurde mir heute gebracht, von dem gleichen Überbringer, der mir auch Irmchen brachte.

(Vielen Dank für die Futterhilfe)




Ich schätze ihn auf ca. 2 Wochen.

 




Er wird in die Mitte genommen und gewärmt.

Nächster Tag

Nun kann ich die Tage nicht mehr nennen,Pico fängt ja erst an. Egal, es geht weiter.




Ist der Anblick nicht schön....


Und hier ist Sky




Und hier ist Fly




Sie werden immer hübscher. 

Aktuelles Gewicht:

Sky 50,4 Gramm

Fly 49,5 Gramm

Pico 33.1 Gramm

Alle haben ein gutes, bis sehr gutes Gewicht.


Freitag 09.07.2010

Zuerst Pico, er macht sich gut, ist sehr munter und frißt gut. Auf den Kopf sind die Stoppeln schon fast verschwunden



Sky hat was neues entdeckt, man kann Abhängen



Und von da aus, kann er draußen die anderen Segler sehen



Ansonsten sind sie gut in Form und es geht gut voran mit dem Wachstum der Flügel




Aber ein wenig müssen sie noch bei mir aushalten


11.07. Hitzefrei!


Bei den Temperaturen möchte ich ihnen keinen Fototermin zumuten. Kann aber sagen, das es allen dreien gut geht.


Aktuelles Gewicht:

Sky 52.5 Gramm

Fly 51,6 Gramm

Pico 39,1 Gramm


12.7.

 

Es ist einfach zu heiß, nicht nur uns. Habe in die Kiste einen Kühlakku reingelegt, mit einen feuchten Tuch umwickelt, sie sitzen alle 3 drumrum.

Trotzdem hab ich heute schnell gewogen und Fotos gemacht. Bei Pico rennt mir sonst die Zeit davon, der wächst zu schnell....lach








Vor 2 Stunden wurde mir Kira gebracht, aus einem Kindergarten. Der Segler befindet sich in keinem guten Zustand. Er hätte dringend Wasser gebraucht, ist völlig dehydratisiert (ausgetrocknet) Also liebe Kingergartenleute, wenn ihr das lest, solch ein Vogel, der wegen zu viel Hitze aus dem Nest springt, braucht zuerst Wasser. Mit dem Finger die Tropfen an den Schnabel geben.


Völlig erschossen, muß sie nun erst mal zu sich kommen.


nach oben